DEENFR

Kundeninformation

23.09.2016 | Offenburg

Elektroautos laden: Ladeanleitung, Tipps zur Fehlerbehebung

In der Vergangenheit gab es einige Probleme mit der Nutzung unserer Elektroautos Renault ZOE in Offenburg.

Das lag zum Teil an den Ladesäulen und/oder -kabeln, zum Teil auch an der Bedienung. Unter anderem deshalb, weil die Anleitung in den Fahrzeugen nicht den Offenburger Gegebenheiten entsprach. Den überarbeiteten Leitfaden stellen wir hier auf unserer Website zum Herunterladen für Sie bereit: E-Auto-einsteigen-fahren-laden.pdf (370 kb). Die Anleitung in den E-Autos wird selbstverständlich auch ausgetauscht.

Nachstehend geben wir Ihnen noch einige Tipps, wie Sie die etwas widerspenstigen Ladesäulen künftig in den Griff bekommen.

Achtung: Lade-Chip kann starten und stoppen – bitte nicht mehrmals vorhalten

Mit dem runden Chip am Fahrzeugschlüssel (Keycard) können Sie den Ladevorgang starten und auch STOPPEN. Da die Ladesäulen nur sehr langsam reagieren, kann es vorkommen, dass Sie bei mehrmaligem Vorhalten des Chips, den Ladevorgang auslösen und sofort wieder beenden. In dem Fall erscheint im Display des Zoe die rot hinterlegte Meldung "Ladeanschlüsse prüfen".

So gehen Sie am besten vor:

  1. Drücken Sie die Stecker-Taste auf der Keycard.
  2. Ziehen Sie den Stecker aus der Ladebuchse vorn am Fahrzeug.
  3. Warten Sie kurz bis im Display der Ladesäule die Anzeige „Mit Karte identifizieren“ aufleuchtet.
  4. Verbinden Sie das Kabel der Ladesäule wieder mit dem Fahrzeug.
  5. Halten Sie den Chip an den Kartenleser der Ladesäule bis im Display die Meldung „Ladevorgang läuft“ erscheint.
  6. Prüfen Sie am Display im Fahrzeug, ob dort die verbleibende Restzeit und das pumpende Batteriesymbol angezeigt werden (siehe Abbildung 12 in der PDF-Datei).

Bitte prüfen Sie unbedingt immer erst die Anzeige im Display der Ladesäule und tätigen Sie danach die weiteren Aktionen.

Weitere Fehlerquellen

Der Ladevorgang wird regelmäßig auch dann beendet, wenn Sie das Steckersymbol auf der Keycard oder den Stecker-Schalter im Fahrzeug betätigen. Dies sollten Sie nur zum Beginn Ihrer Nutzung tun, wenn Sie das Fahrzeug abholen und das Kabel von der Ladesäule lösen möchten.

Bei irgendwelchen kryptischen Störmeldungen in den Displays von Ladesäule oder Fahrzeug ist es ratsam, einfach alle Stecker zu ziehen und nach einer kurzen Wartezeit die Schritte 3 bis 6 zu wiederholen.

Wir danken Ihnen für Ihre Geduld und Mitarbeit und hoffen, dass Sie die E-Autos künftig problemlos nutzen können.